November

Event: Poker-Night
Datum: November 2014
Ort: Zürich-Affoltern, Tennisklubhaus Lerchenberg
Organisatoren: Philipp Hammer & Olivier Meier

Zusammenfassung:

Bereits zum fünften Mal in diesem Jahr fand eine Olumpische Disziplin in Zürich-Affoltern statt. Im Klubhaus des Tennisvereins Lerchenberg luden die Gastgeber Philipp Hammer und Olivier Meier zur Poker-Night ein.

Die Gastgeber liessen sich etwas einfallen und kombinierten verschiedenste Spiele. Zum einen durften sich die Olumpioniken in einem klassischen Poker messen, verteilt auf zwei Qualifikations-Tische sowie nach den Regeln des Texas Hold’em spielend. Danach wurden in einem „Winner’s“ und „Looser’s“-Table die Ränge ausgespielt.
Weitere Punkte für die Tageswertung konnte man sich in den Zusatzspielen wie „Head’s-Up“ und „All-In“ sowie bei einem Wettspiel ergattern.

Sieger der ersten Poker-Night wurde nach einem intensiven Abend Philipp Hammer, gefolgt von Marco Gramatica und Manuel Lamm. Für Philipp Hammer war dies der zweite Erfolg im Olumpischen Jahr und gleichzeitig bereits der fünfte Podestplatz. Marco Gramatica bestätigte seine starke Form und stand zum zweiten Mal in Folge auf dem zweiten Platz. Ebenfalls zum zweiten Mal in Folge auf dem Podium klassierte sich der drittplatzierte Manuel Lamm, welcher zum sechsten Mal in diesem Jahr einen Rang unter den ersten drei erreichte – Rekord!

Rangliste:

1. Philipp Hammer
2. Marco Gramatica
3. Manuel Lamm
4. Raffael Ferrari
5. Olivier Meier
6. Thomas Müller
7. Kim Hipp
8. Michael Nussbaumer

Abwesende: Beat Lattmann, Gabriel Lysser, Kaya Sahin, Joachim Schmidberger, Maurizio Villani

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s