Chronologie

Dezember 2020: Manuel Lamm wird zum ersten Mal Campeon de Olumpia und gewinnt die siebte Olumpia-Ausgabe

Dezember 2019: Olivier Meier holt sich höchstverdient zum ersten Mal den Olumpia-Titel

Dezember 2018: Kim Hipp holt sich als vierter Olumpionike den Olumpia-Pott

Dezember 2017: Thomas Müller gewinnt nach drei dritten Schlussplätzen zum ersten den Olumpia-Titel

Dezember 2016: Philipp Hammer wird zum zweiten Mal in der Geschichte Olumpia-Sieger

Dezember 2015: Silvan Raggenbass stösst als neuer Olumpionike zur Olumpia-Delegation dazu

Dezember 2015: Kaya Sahin löst Philipp Hammer als Olumpia-Sieger ab

März 2015: Launch der Olumpia-Homepage

Dezember 2014 / Januar 2015: Entscheid für eine weitere Olumpia-Ausgabe für das Jahr 2015

Dezember 2014: Philipp Hammer geht als erster Olumpia-Sieger in die Geschichte ein

Januar 2014: Startschuss und erster Olumpia-Event in der Geschichte

Dezember 2013: Vision Olumpia und Erarbeitung Konzept

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s